VDP - variabler Datendruck

Jedes Etikett einzigartig mit variablen Datendruck

Warum VDP von Labelix.de?

Mehr erfahren
vdp - variabler Datendruck

Variable Daten auf Etiketten
online Drucken

Etiketten mit variablen Daten „VDP“ genannt (engl. „variable data print“) sind notwendig, um Waren entlang der gesamten Lieferkette identifizieren, verfolgen und auf Echtheit überprüfen zu können. Häufig werden Label dieser Art für Gewinnspiele und in der Logistigbranche verwendet um Produkte entlang der gesamten Lieferkette identifizieren, verfolgen und auf Echtheit prüfen zu können.

Als Spezialist für Produktkennzeichnung sind wir auch auf das Erstellen von variablen Daten und deren Druck auf Ihre Etiketten spezialisiert. Verschiedenste Unternehmen aus Industrie und Mittelstand setzen unsere VDP-Haftetiketten erfolgreich auf Ihren Produkten ein.

Was sind VARIABLE DATEN auf Etiketten?

Variable Druckdaten sind die Informationen auf einem Etikett, die sich auf das einzelne Produkt beziehen und es eindeutig zuordbar machen. Es handelt sich also um wechselnde Druckdaten, die sich von Etikett zu Etikett unterscheiden. Die Daten stammen meist aus einer Datenbank oder einer Excel-Tabelle und werden erst im Produktionsprozess hinzugefügt. Sie wissen nicht wie Sie eine solche Datenbank erstellen, kein Problem, selbstverständlich erstellen wir Ihnen diese auch passend zu Ihrem Druckauftrag. Häufig werden diese Daten zusätzlich in Form von Barcodes, Data-Matrix-Codes oder QR-Codes verschlüsselt, damit sie maschinenlesbar sind.

Die gängigsten BARCODETYPEN
  • 2 von 5
  • Int. 2 von 5
  • EAN 8
  • EAN 13
  • CODEBAR
  • CODE 128
  • CODE 39
  • GS1
  • GS1 DataBar Omnidirektional
  • GS1 DataBar Gestapelt
  • GS1 DataBar Gestapelt Omnidirektional
  • GS1 DataBar Abgeschnitten
  • GS1 DataBar Erweitert
  • GS1 DataBar Erweitert Gestapelt
  • GS1 DataBar Begrenzt
  • GS1 DataBar Datenmatrix
  • GS1 DataBar QR
  • DATAMATRIX
  • QR CODE
  • Micro QR
  • PZN
  • PZN8
  • UPC-A
  • UPC-E
  • UPC-SCS
  • CLF-8